Leipziger Lerche für Arnulf Eichhorn

(Kommentare: 0)

Preisverleihung im Rahmen des Neujahrsempfangs von "Gemeinsam für Leipzig"

Mit der Verleihung der „Leipziger Lerche“ würdigt der Verein Gemeinsam für Leipzig gleichsam Arnulf Eichhorn als Erfinder und Macher des europäischen Humor- und Satirefestivals „Lachmesse Leipzig„ wie auch die große Bedeutung der Veranstaltung innerhalb der Kabarettszene. Seit der Premiere 1991 leitete Arnulf Eichhorn die Lachmesse 25 Jahre lang. In ihrer Laudatio hob die Leipziger Kabarettistin Katrin Hart die Liebe des Preisträgers zum Kabarett hervor und kürte ihn „zum Meister des kleinen Spruchs hier und da.“ Auch im Namen ihrer Berufskollegen stellte Katrin Hart fest: „Wir lieben seine Sprüche sehr, wie wir ihn überhaupt verehren. Arnulf Eichhorn hat die „Leipziger Lerche“ verdient, herzlichen Glückwunsch dir, mein lieber Freund!“.


Die Lachmesse bietet jährlich im Oktober in Leipzig ca. 100 Veranstaltungen mit internationaler Ausstrahlung. Im Jahr 2016 zog das Festival rund 23.000 Besucher an.


Gemeinsam für Leipzig, der Verein zur Förderung des Mittelstandes in der Region Leipzig, ehrt mit der Auszeichnung "Leipziger Lerche" seit 2006 herausragende Persönlichkeiten und Institutionen aus Wirtschaft, Kultur, Wissenschaft, Politik und Sport, welche sich um die Stadt Leipzig in besonderer Weise verdient gemacht haben. Preisträger waren unter anderem Wolfgang Tiefensee, Neo Rauch, Prof. Dr. Jörg Junhold, RB Leipzig und das Gewandhausorchester.


Die Preisverleihung findet traditionell im Rahmen des Neujahrsempfangs des „Gemeinsam für Leipzig e.V.“ statt. Unter den rund 200 Gästen bei der diesjährigen Veranstaltung am 27.01.2017 im Kuppelsaal der Leipziger Volkszeitung waren auch Oberbürgermeister Burkhard Jung, Sachsens Justizminister Sebastian Gemkow und zahlreiche Vertreter aus Wirtschaft und Kultur der Stadt Leipzig.

Die Leipziger Lerche wird unterstützt von der Sparkasse Leipzig und dem Wachstumsfonds Mittelstand Sachsen.

Informationen zur "Lachmesse Leipzig". Die Lachmesse 2017 findet vom 15. - 22. Oktober statt.

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 2.